Abgedreht in München

Na so wirklich abgedreht sind wir nicht bei dem MeetUp in München, aber die Location heisst so und irgendwie muss ich ja nen halbwegs interessanten Titel finden. ;-)
Nachdem sehr Hardware lastigen MeetUp im Sommer mit Unmengen an Ultrabooks, ging es diesmal wieder mehr um Software und im ganz speziellen Fall um Windows 8 und um Android.
Mein Kollege Christoph hat einen Überblick gegeben auf die am Markt erhältlichen Geräte (endlich auch eines in Deutschland!), wie man am besten Android Anwendung für Intel Architektur programmiert und wie sich das NDK nutzen lässt. Leider kann ich gerade die Folien nicht direkt einbetten, daher hier der Link zu der Präsentation: 
http://de.slideshare.net/Develop4AppUpEMEA/android-and-intel-inside 
Wir hatten auch sämtliche Telefone dabei und jeder konnte nach Lust und Laune damit rumspielen:

Unser Black Belt (die höchste Auszeichnung für ein aktives Community Mitglied) Andreas hat sehr pragmatisch erklärt und dargestellt, wie er seine html5 Vokabeltrainer Anwendung zu einer Windows Store App (also Windows 8) migriert hat. Ist dann doch nicht immer ganz so einfach wie gedacht, die einzelnen Schritte hat er auf seinem Blog verfasst: http://www.ab-weblog.com/de/ 
Andreas 

Zum Abschluss gab es natürlich auch etwas zu essen, neben Pasta und Currywurst die ganz ganz besonderen Intel Nüsse ;-):
Intel Nuss
 

Pour de plus amples informations sur les optimisations de compilation, consultez notre Avertissement concernant les optimisations.