DeveloperDay oder warum ich den coolsten Job der Welt habe

DeveloperDay in München
Am Freitag hatten wir gemeinsam mit dem Mobile Monday im wunderbaren München den DeveloperDay in der übercoolen Kongreßbar (habe einfach ein Faible für die 50’er/60’er Jahre, besonders in Sachen Inneneinrichtung). Diese Veranstaltungen sind immer wieder eine schöne Möglichkeit, bestehende Bekanntschaften zu vertiefen und neue Menschen kennenzulernen. Wunderbar ist auch, wenn sich während eines Events neue Kooperationsmöglichkeiten ergeben, nicht nur Intel und Community, sondern auch Community Mitglieder untereinander – es ist auf jeden Fall eine gute Bühne zum Networking. Warum ich also den coolsten Job der Welt habe? Weil es mir einen Heidenspaß macht, Euch kennenzulernen, mich mit Euch zu unterhalten, von Euren Projekten zu erfahren, Feedback zu erhalten – durchaus auch kritisch, und häufig auch berechtigt und dann natürlich auch zu twittern wie eine Wilde ;-). So, aber nun zurück zum Inhalt. Nach eine kurzweiligen und unterhaltsamen Einführung von Daniel (Mobile Monday) und unserem Björn, hat Paulden Hauptanteil der Redezeit übernommen, was er wie immer sehr charmant gemeistert hat und Euch einen Überblick zu dem Intel AppUp developer program und MeeGo im Allgemeinen gegeben hat.

Danach kam Andreas aus der AppUp developer Community mit einem Praxisbericht, wie er aus Windows SW Apps für das AppUp Center erstellt hat – laut seiner Aussage supereinfach und aus lauter Neugier hat er dann auch gleich zwei von denen nach MeeGo portiert:

Uli hat mal wieder auf unterhaltsame Weise das Thema Tools und Performance näher gebracht:

Alexanders Demo gibt es leider nicht auf SlideShare zu bewundern, wie auch leider Jürgens Vortrag – seiner Abschlußfrage folgend, müssten wir spätestens heute alle Qt Quick Anwender sein, so viele Hände wie da hoch gingen. Nach etwas Verwirrung, ob nun eine Pause sei oder nicht – nein es war keine ;-) – hat Stefan den Nachmittag mit seiner Darstellung des WeTabs und „Writing Applications for Multiple Stores on the WeTab“ abgeschlossen:

Einige sind noch dageblieben und haben bei kleinen Pumpernickl Partysnacks, von denen ich definitiv zu viele hatte ;-), den Abend ausklingen lassen. Vielen Dank für Eure Teilnahme - Feedback, Wünsche, Kritik und Anregungen gerne in den Kommentaren.

Para obter mais informações sobre otimizações de compiladores, consulte Aviso sobre otimizações.